Das zuletzt stillgelegte Hotel Masters Home an der Johnsburg 1 in Uelzen hat einen neuen Besitzer. Frau Sybille Koch verkaufte das Haus an die Betreiber des Uhlenköper-Camps in Westerweyhe, das Geschwisterpaar Michaela Paul und Thomas Körding.
Der Betrieb des ökologischen Campingplatzes in Westerweyhe mit NaturFreiBad und Kanuvermietung geriet die letzten Jahre immer öfter an die Kapazitätsgrenzen. Schon seit einiger Zeit suchte der Familienbetrieb nach weiteren touristischen Betätigungsfeldern und stieß dabei auf das Haus aus dem Jahre 1895, das zuletzt als Hotel garni und vorher mit Restaurant und Bistro Pub erfolgreich von der Familie Koch geführt wurde, die aus Altersgründen den Betrieb eingestellt haben.
Michaela Paul und Thomas Körding wollen jetzt mit einem neuen Konzept und nach umfangreichen Umbauten die zuletzt stark ausgedünnte Hotellandschaft in Uelzen bereichern. Neben dem Namen wird sich noch
eine ganze Menge mehr ändern. Das Hotel soll ebenfalls ohne Restaurant als Frühstückshotel betrieben werden. Das Besondere wird aber, wie auf dem Uhlenköper-Camp, die konsequente ökologische und biologische Ausrichtung sein. Die Sanierung wird ausschließlich mit baubiologisch unbedenklichen Werkstoffen durchgeführt und auch im Betrieb werden Vollholzmöbel, Biozutaten für das Frühstück und Betten, Bettwäsche und Handtücher aus kontrolliert biologischem Anbau das Ambiente bestimmen. Dabei sollen keine Kompromisse gemacht werden. Eine weitere Besonderheit wird die Nutzung von digitalen Innovationen zur Steigerung der Auslastung und für den Service der Gäste sein. So wird alles App-gesteuert mit Self-Check-In und digitalisiertem Infosystem ausgestattet, was die Rezeptionszeiten allerdings auf ein Minimum reduziert. Auch die Versorgung wird zunächst ungewohnt sein, da aus Respekt vor weggeworfenen Lebensmitteln auf ein Frühstücksbuffet verzichtet wird und Tellergerichte angeboten werden. Die sonstige Versorgung wird über moderne Hotelomaten erfolgen.
Insofern kommen als Zielgruppe insbesondere Gäste infrage, die digital unterwegs sind und auf eine nachhaltige Ausstattung Wert legen, wobei Fahrradreisende ebenso angesprochen werden wie Geschäftsgäste oder Familienbesuche.
Durch das besondere Konzept wird das kleine Hotel mit 10 Zimmern weniger Konkurrenz als vielmehr eine Bereicherung zu bestehenden Übernachtungsmöglichkeiten in Uelzen sein.
Ein Eröffnungstermin kann wegen der umfangreichen Umbauten inklusive Prüfung von Brandschutzmaßnahmen noch nicht genannt werden.

Share This